Hamburg, Hermannstal, Architektur
Hamburg, Hermannstal, Architektur

WOHNEN IN HAMBURGS MITTE

Hermannstal 72, Hamburg-Horn

Auf einem 2.240 m² großen Grundstück an der Ecke Hermannstal / Stengelerstraße in Hamburg, bildet das von uns entwickelte, blockartig konzipierte Wohngebäude den städtebaulichen Abschluss des alten, gewachsenen Quartiers. Mit seinen 5 bis 6 Vollgeschossen fügt sich die Architektur des Neubaus harmonisch in das Gesamtbild ein. Nach Süden und Südwesten ausgerichtete Loggien und Terrassen erweitern das Wohnraumangebot und ermöglichen den Nutzern direkten Bezug zum Außenraum. Der Entwurf ist von klaren Linien und einer robusten Klinkerfassade mit weitgehend bodentiefen Fenstern geprägt.

Ein Wohnungsmix aus 2-Zimmerwohnungen mit 28 m² bis 62 m² sowie 3-Zimmerwohnungen mit 84 m² bis 105 m² ist hier geplant. Neben 30 nutzungsgerecht konfigurierten Eigentumswohnungen entstehen 14, gemäß IFB-Richtlinien geförderten Wohnungen. Im Sinne einer flexibel strukturierbaren Vermarktung erfolgt eine hausweise Zuordnung der Wohnungen. Haus A umfasst 24 Eigentumswohnungen inkl. Penthouse, Haus B beherbergt die 14 geförderten sowie die 6 freifinanzierten Wohnungen.

Alle Wohnungen sind barrierefrei über Aufzüge zu erreichen und mit einer Loggia oder Dachterrassen ausgestattet.

Hamburg, Hermannstal, Architektur

 

Die Computervisualisierungen bilden den Planungsstand der Projektentwicklung ab. Bis zum fertigen Projekt können sich noch Änderungen ergeben.